Bildungsangebot

Sportklasse mit fremdsprachlicher Vorbereitung

Dieses Bildungsprogramm dauert fünf Jahre. Nach dem ersten fremdsprachlichen Vorbereitungsjahr kommt eine vier Jahre lange gymnasiale Sportbildung. Die Aufnahmekriterien umfassen ein Grundschulzeugnis, eine erfolgreiche Aufnahmeprüfung und einen Fitnesstest, durch den grundlegende Sportfertigkeiten gemessen werden.

In dem Vorbereitungsjahr müssen unsere Schüler(innen) zwei Sprachen lernen (sie haben Englisch oder Deutsch als erste Fremdsprache in 14 Stunden pro Woche und die andere in 4 Stunden pro Woche). Sie haben dreimal pro Woche auch Informatik. Den Rest ihres Unterrichts (insgesamt 10%) machen Ungarisch und Mathematik aus. Am Ende des Schuljahrs brauchen die Schüler(innen) in ihrer ersten Fremdsprache eine Prüfung zu bestehen, die in der Schule organisiert wird.

Die Stundenpläne für die folgenden vier Jahre sind von den Trainings unserer Schüler(innen) besonders abhängig. Außerdem haben die Schüler(innen) eine höhere Anzahl von Sportstunden, um die theoretischen und praktischen Kenntnisse zu erwerben, die für das Abitur unerlässlich sind. In den ersten zwei Jahren gehen unsere Schüler(innen) wöchentlich schwimmen, um gesund und fit zu bleiben. In den letzten zwei Jahren müssen sie mindestens so ein Fach wählen, in dem sie zwei weitere Stunden auf Oberstufe haben möchten.

Das Abitur besteht aus Ungarisch, Mathematik, Geschichte, einer Fremdsprache und einem gewählten Fach.

Allgemeines Gymnasium

Dieses Bildungsprogramm dauert vier Jahre. Viele Kinder, die sich in diesen Bildungstyp einschreiben, haben meistens gar keine Zukunftspläne, aber wir wollen, dass es für sie möglich wäre, die Entscheidung später zu treffen und ihr Studium an einer Hochschule oder Universität aufnehmen zu können. Unsere Schüler(innen) haben dementsprechend mehrere Stunden in Mathematik, in der ersten Fremdsprache und Geschichte. In den letzten zwei Jahren müssen sie zwei Fächer wählen, um Training auf Oberstufe zu bekommen (ein Fach von Ungarisch, Mathematik, Geschichte, und Fremdsprachen, und noch eins von Informatik, Biologie, Erdkunde, Chemie, Physik und Sport).

Das Abitur besteht aus Ungarisch, Mathematik, Geschichte, einer Fremdsprache und einem gewählten Fach.